aktualisiert ym 09.03.2020 / 10:05

NEWS


Lotto ILANZ 5.September2020


2020 10m


Eine Bronzemedaille und vier Diplome an den Schweizermeisterschaften

… oder  …

wie Anja für die Sportschützen Surselva noch einige Kastanien aus dem Feuer holt...

 

Zwischen dem 28.2. und 8.3. 2020 fanden in Bern die Schweizermeisterschaften, mit Beteiligung etlicher Vereinsmitglieder, statt. Am ersten Wochenende starteten die Auflageschützen ihre nationalen Wettkämpfe. Mit grossen Zielen und Hoffnungen reisten sie nach Bern. Dass die Konkurrenz steigt war allen Bewusst, doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Übrig blieb die Ernüchterung und drei Diplome.

 

Bei den Senioren konnte Yvonne mit einer mässigen Leistung doch noch den 4. Rang erreichen. Die Konkurrenz in dieser Kategorie, mit Ausnahme des neuen Bündner Schweizermeisters Alessandro Rotta SR 313,1, schoss mässige Resultate. Die zweite Medaille für den BSV ging mit dem dritten Rang an Marco Crameri. Mit vier Bündner in den ersten acht Rängen eine tolle Leistung. Das Auflageschiessen ist im Aufwind, auch in Graubünden. 😊

 

Bei den Seniorenveteranen und einer starken Konkurrenz konnte Guido mit einer konstanten Leistung den 5. Rang herausschiessen.

 

Im Finale der Gruppenmeisterschaft startete Surselva 1 als Mitfavorit, doch auch hier konnte die Trainingsleistung nicht umgesetzt werden. 7. Schlussrang und drittes Diplom. Die erfolgsverwöhnten Auflageschützen haben nun ein Jahr Zeit, sich neue Strategien zu erarbeiten. Bern 2021, wir kommen wieder! 😊

 

Am Sonntag wurde der Verbandsmatch ausgetragen. Die Arbeit mit dem Bündner Juniorenkader hat sich ausbezahlt. Mit dabei war auch unsere jüngste Schützin (U17) Anja. Die Junioren konnten überzeugen, liessen einige favorisierten Verbände hinter sich und erreichten den 3. Rang.

 

Am zweiten Wochenende waren die Einzelwettkämpfe an der Reihe. Für die Bündner regnete es nochmals einige Medaillen. Lars Gold, Tim Gold, Chris Silber, Annina Bronze, Annina und Chris Silber im Mixed-Team.

 

Auch Anja war mit dabei (Kat. U17 Jugend). Erklärtes Ziel Top 15. Die Bronzemedaille des letzten Wochenendes war eine gute Motivationsspritze. Sie arbeitete sehr konzentriert und fokussiert. Der Mut und der Siegeswille waren deutlich erkennbar. Anja startete sehr stark (102,4) und lag nach der ersten Passe auf dem 2. Zwischenrang hinter der klaren Favoritin Sandra Arnold (102,5). In der zweiten und dritten Passe konnte sie das Niveau nicht mehr ganz halten. Die letzte Passe war wieder eine Passe über 100, 100,3. Man bedenke, dass Anja in diesem Winter erst drei Mal über 400 Punkten schoss. Ihr Schlussresultat war somit eine freudige Überraschung und übertraf die Erwartungen. Achter Schlussrang = Diplom und neuer Bündner Rekord mit 401,8.  

 

Allen 8 Vereins Teilnehmern der Schweizermeisterschaften herzliche Gratulation zur Bewältigung der ersten Hürde, die DMM Qualifikation und die daraus resultierenden Ergebnisse. ym

>>> Fotos

 


Drei Generationen ergattern acht Podestplätze an der Bündner Meisterschaft

 

Vom 7. Bis 9. Februar 2020 fanden erstmals die Bündner Meisterschaften und der Jugendtag in Poschiavo statt. Bei herrlichem Wetter war die Fahrt über die Pässe schon ein lohnendes Erlebnis.

 

Gut gelaunt starteten am Freitagabend die Gruppenwettkämpfe. Die Elite (Corsin C., Ivan, Anja und Nadja) konnte sich gegenüber dem letzten Jahr um einen Rang verbessern und wurden hervorragende zweite.  Die Auflageschützen gewannen mit Guido, Corsin D. und Yvonne den Gruppentitel und die zweite Gruppe (Röbi, Ignaz und Placi) ergatterte sich den zweiten Podestplatz und wurde dritte.

 

Erfolgreiche Titelverteidigung von Anja

Am Samstag ging es erfolgreich weiter. Anja holte sich bei der Kategorie Jugend (U17) erneut den Bündner Meistertitel mit einem Punkt Vorsprung auf Chiara Weishaupt. Bei der Elite konnte Nadja ihre Klasse zeigen und wurde hinter Carina Caluori und Elena Tomaschett hervorragende dritte.

Die Auflageschützen gaben sich keine Blösse und demonstrierten ihr Können (ausgenommen Yvonne 😊) Sie belegten alle drei Podestplätze. Allen voran Corsin mit einem starken Final vor Placi und Guido.

 

 Jugendtag

Am Sonntag, zum Abschluss eines intensiven Wochenendes (besonders für Anja) fand noch der Jugendtag statt. Unsere neue Girl-Group (mit Anja Cadalbert, Anina Camenisch und Leonie Halser) konnte neue Erfahrungen sammeln und wurden siebte. Besonders gut lief es Leonie Halser am Vormittag, welche ihre Bestleistung vom Training (342) bestätigen konnte. Beim Einzelwettkampf am Nachmittag konnte Anja den 7. Rang herausschiessen (mit 374 Pkt), Anina Camenisch schoss eine persönliche Bestleistung von 343 Punkten.

 

Das Wochenende ist rundum gelungen. Singend haben wir am Sonntagnachmittag die Heimreise angetreten. Glücklich und zufrieden, mit neuen Erfahrungen im Rucksack sind wir zu neuen Tagen bereit. Vielen Dank euch allen! Es hat mega Spass gemacht 😊!! Yvonne

 


Sieg für Corsin Derungs an den Ostschweizerverband Meisterschaft - Kat. Gäste

 

Wie immer, gut gelaunt, fuhren wir am Freitag, 31. Januar nach Weinfelden ans finale des OSVSP.

 

Das Ziel war festgelegt. Alle fünf ins Finale. Dieses Ziel wurde knapp verfehlt. Röbi konnte seine Trainingssteigerung diesmal nicht umsetzen und Guido hatte mit einer technischen Panne zu kämpfen. Somit erreichten drei Sportschützen der Surselva das Finale. Dort konnte alleine Corsin überzeugen und lieferte einen spannenden Wettkampf gegen eine starke Konkurrenz.

 

Herzliche Gratulation zu deinem neuen Titel Ostschweizerverbandsmeister Kat. Gäste. Ti eis simplamein klasse! ym