aktualisiert ym 22.06.2021 / 08:25

NEWS


50m 2021


Kantonaler Gruppenfinal GM 2021 in Domat/Ems

Am Sonntag, 20.6.21 ging es gleich weiter mit dem nächsten kantonalen Wettkampf. Fünf Gruppen massen sich in der liegend- und kniend-Stellung. Die Bedingungen waren suboptimal und das Ziel war klar definiert, dem Favoriten Domat/Ems 1 auf Tuchfühlung zu gehen. Vermutlich haben die Wetterverhältnisse des Vortages einige unserer Schützen der Gruppe 1 verunsichert, denn sie konnten ihre üblichen Leistungen nicht ganz abrufen. Die liegend Resultate unserer Schützen der ersten Gruppe waren eher mässig bis gut. Arno, in der Gruppe 2, hatte seine wieder erlangte mentale Stärke gefunden und schoss das Beste Resultat der Surselva Liegend Schützen (405,1). Kniend konnte Remo, mit dem absoluten Bestresultat aller Kniend-Teilnehmer (397.6), in der zweiten Runde (202.6) den Absturz von Yvonne in der ersten Runde etwas ausbügeln. Danke Remo!

 

Schlussendlich reichte es klar für den zweiten Schlussrang mit 1985.0 Punkten. Die Sieger Domat/Ems 1 schossen 2006.5 Punkte. Claudio Roffler schoss das Bestresultat liegend in der ersten Runde mit 209.1 Punkten. Dritte wurden Domat/Ems 2. Allen herzliche Gratulation! Surselva 2 reichte es lediglich für den 5 Schlussrang. Das Ziel für nächstes Jahr ist klar…  trainieren, trainieren, trainieren…! 😊 ym


Der Matchcup Sieg geht an die Sportschützen Surselva

Bei stürmischen Winden wurde am Samstag, 19.6.2021 der Matchcup Final in Disentis ausgetragen. Im Dreistellungsmatch haben lediglich 4 Schützen teilgenommen. Chris wurde mit 555 Punkten dritter. Der Zweistellungsmatch musste, wegen mangelnder Teilnehmerzahl, sogar abgesagt werden. Lediglich der Liegendmatch konnte, auch hier trotz zahlreicher Absagen, mit voller Teilnehmerzahl stattfinden. Nichtsdestotrotz, bei den Sportschützen Surselva, welche mit 8 Schützen an den zwei Qualifikations-Heimrunden teilnahmen, konnten sich alle fürs Finale qualifizieren! Erfreulicherweise auch zwei Junioren Anja und Chris. Es wurde in zwei Ablösungen geschossen. Die erste Ablösung hatte einen kleinen Vorteil durch mässigere Windeinflüsse. Auch die Scheibe 1 schien einen kleinen Vorteil zu haben. Anja schoss das Bestresultat der Qualifikation mit 612.8 Punkten. In der zweiten Ablösung, Yvonne auch auf der Scheibe 1 mit dem zweitbesten Qualiresultat von 608.3, wurden ab ca. Mitte Wettkampf die Winde etwas stärker und die Resultate purzelten nach unten. Im Grossen und Ganzen schossen die Meisten unter ihrem Niveau.

 

Jedenfalls, auch beim Finale war unser Verein mit 7 Teilnehmern stark vertreten. Lediglich unser Präsident Ivan konnte sich nicht fürs Finale qualifizieren. Auf Spekulationen, über den möglichen Sieger des Finals, konnte man sich nicht mit 100%iger Sicherheit einlassen, da erstens viele Favoriten dabei waren und zweitens die starken Winde konstante Zentrumsschüsse verunmöglichten. Es war eine regelrechte Lotterie. An diesem Tag waren nicht die Könner, sondern die Glücklichen die Sieger mit einem schwachen Final Resultat von 240.8. Ein komplett rotes Podest verhinderte Curdin Candrian für Surin mit dem dritten Rang. Leider schieden unsere Junioren Anja als achte und Chris als siebter als erste raus. Die folgenden gescheiterten waren Arno (6), Remo (5) und Placi (4). Der Versuch, den Winden zu trotzen gelang, auch mit etwas Glück auf ihrer Seite, der zweitplatzieren Yvonne und, wie könnte es auch anders sein, dem Sieger Corsin Derungs. Allen Vereinsschützen herzliche Gratulation zu dieser tollen Gemeinschaftsleistung! ym


Federala a Pardiala

Planisau era la fin d’jamna dils 12./13.06.2021 giu Lucerna. La finfinala havein sittau a casa a Tavanasa la dumengia ils 13.06.2021.

Per certs eis ei stau stregn, per auters lucrativ e puspei per auters empau grev. L’atmosfera dil cumbat ordeifer e la pusseivladat da retscheiver las arbagias suenter il tir han muncau intec.

 

Tuttina… tut priu in bellezia e sulegliv di da cumpignia e buna luna. :-)

 

14.06.2021 / nc

(sin las fotis maunca: Alfons)


Tir Primavaun

Intec in auter miez final e final uonn enta Pardiala ils 13.05.2021.

Mintgamai treis tiradurs han astgau sittar enina. Ils megliers sis ein sequalificai pil final, ed è lez ei vegnius sittaus en duas rundas da mintgamai treis tiradurs.

 

Sco megliers sis sequalificai ein:

- Yvonne cun 203.3

- Placi cun 203.3

- Alfons cun 203.9

- Remo cun 205.1

- Anja cun 205.8

- Corsin D. cun 206.9

 

Fetg ferms resultats - chapeau!

 

Il final ei staus fetg interessants - per nus sco scribents da resultats, sco è per ils tiradurs.

 

Comproviu il podest dall'emprema scumiada han:

1. Yvonne cun 244.2

2. Placi cun 240.3

3. Alfons cun 235.8

 

Ed ella secunda scumiada:

1. Corsin D. cun 243.2

2. Anja cun 240.7

3. Remo cun 239.9

 

Aschia che nossa Yvonne ha astgau prender a casa in'ulteriura victoria cun in punct avantatg. Nies bien Derungs da Runs in secund e nossa giuvna Anja in super tierz rang.

 

Cun ina ni l'autra gervosa eisi vegniu festivau - engraziel per l'organisaziun!

 

Ina gronda gratulaziun a tuts e tochen speronza gleiti ad in tir en cumpignia.

 

22.05.2021 / nc